Basisches Baden ist möglich - erleben Sie die Wirkungsweise!

Dabei ist basisches Baden heute so gut möglich wie vor 10000 Jahren. Machen Sie Ihr Badewasser mit einem basischen Badepulver basisch. Achten Sie darauf, daß sowenige Inhaltsstoffe wie möglich darin enthalten sind. Auch Meersalz und Himalaya-Kristallsalz sollten nicht im Badepulver enthalten sein. Sie senken den pH-Wert wieder unter die physiologisch wichtige Grenze von 8,5, die ein ausreichendes pH-Wert-Gefälle zur Haut erst möglich macht. Nur dann wird die Entgiftung durch Osmose angeregt. Ihr Badepulver sollte aber durchaus Mineralien enthalten.  


Basisch baden-aber richtig!

Wer echte Badeosmose erleben will, muss gewisse Punkte beachten. Welche das sind, erfahren Sie hier.    mehr erfahren...


Basisch in den Sommer!

 

 

Die Niere ist das bekannteste Ausscheidungsorgan,

die Haut aber das Größte.

Es gibt Wege, mit Hilfe der Haut die Jugend zu verlängern, die Wunschfigur zu erreichen und Gesundheit zu erhalten.

Natürliche Vorgänge nutzen, statt sie zu unterdrücken, und kinderleicht zur Traumfigur.

 

mehr erfahren...